• Gemeinde Daisendorf oberhalb Meersburg in der Ferienregion Bodensee-Linzgau ©Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
  • Kapelle St. Martin in Daisendorf in der Ferienregion Bodensee-Linzgau ©Bodensee-Linzgau Tourismus
  • Wellenbewegung auf einem kleinen See, von Bäumen umrundet ©Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
  • Luftbildaufnahme von Daisendorf bei Meersburg in der Ferienregion Bodensee-Linzgau ©Gemeinde Daisendorf

Daisendorf – Sonnenterrasse über dem Bodensee

Aufgrund seiner Höhenlage direkt oberhalb der Stadt Meersburg wird die kleine Gemeinde Daisendorf gerne als Sonnen- und Aussichtsterrasse des Bodensees bezeichnet. Unmittelbare Seenähe und doch angenehme Distanz zum touristischen Trubel - Daisendorf bietet Ihnen ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub am Bodensee.

Dank der zentralen Lage des Ortes sind die zahlreichen Ausflugsziele und Freizeitmöglichkeiten rund um den Bodensee auf kurzem Wege zu erreichen - auch ohne PKW. Möglich macht dies der Erlebnisbus, der während der Saison stündlich nach Meersburg oder zum Bahnhof Oberuhldingen und zum Hafen Unteruhldingen führt.

 

Sehenswertes

 

Doch auch der Ort selbst hat einiges zu bieten. Ein besonderes Kleinod ist die über 500 Jahre alte Kapelle St. Martin mit im Bodensee einzigartigen Fresken. Auch die barocke Wallfahrtskirche Baitenhausen mit ihrem weiten Blick über das Salemertal ist einen Besuch wert.

 

Wandern und Radfahren

 

Wenn Sie Ihren Urlaub aktiv gestalten wollen, bietet sich Ihnen rings um die Gemeinde ein dichtes Wander- und Radewegenetz. Besonders reizvoll ist ein Spaziergang um den idyllisch zwischen bewaldeten Hügeln gelegenen Neuweiher. Einst im Mittelalter von der Stadt Meersburg als Wasserspeicher und Fischweiher angelegt, ist er heute ein wertvoller Lebensraum für Seerosen, Wasservögel und seltene Pflanzen am Ufersaum.

Vom Neuweiher aus sollten Sie einen Abstecher zum Aussichtspunkt Schüssel nicht versäumen. Hier oben kann man bei herrlichem Ausblick auf den Bodensee, die Insel Mainau und das majestätische Säntismassiv so richtig die Seele baumeln lassen.

 

In Daisendorf wird auch gerne gefeiert. Kleine, gemütliche Feste wie Gästeabende, das Dorffest im Juli, das Brunnenfest Anfang August und das stimmungsvolle Weinfest der Freiwilligen Feuerwehr Mitte August sorgen für Abwechslung.

 

Infrastruktur:

Einwohner: 1.600 Lage: 497 m ü. NN

Entfernung zum Bodenseeufer: 2-3 km

ÖPNV: Busanbindung nach Markdorf und Meersburg / Autofähre. Anrufsammeltaxi zwischen den Orten Daisendorf, Hagnau, Meersburg, Stetten und Uhldingen-Mühlhofen. Außerdem während der Saison Anbindung an Meersburg, Bahn und Hafen Unteruhldingen mit dem Erlebnisbus 2.

Einkaufsmöglichkeiten: Supermarkt mit Vollsortiment, Bäckerei

3 Gaststätten

 

Gemeindeverwaltung Daisendorf

Ortsstraße 22

88718 Daisendorf

Tel. 0049 (0)7532 / 5464

Fax 0049 (0)7532 / 47157

info‎@‎daisendorf.de

www.daisendorf.de