• Kirche mit Kirchturm von Bäumen umsäumt ©Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
  • Schloss Billafingen in der Ferienregion Bodensee-Linzgau ©Bodensee-Linzgau Tourismus
  • Aussichtsturm Hohenbodman bei Owingen ©Bodensee-Linzgau Tourismus
  • Markus-Kapelle in Owingen-Taisersdorf ©Bodensee-Linzgau Tourismus

Owingen

Urlaub nah am Bodensee umgeben von herrlicher Natur - wenn Sie das suchen, finden Sie in Owingen den idealen Ferienort.

 

Naturerlebnisse

 

Ein besonderes Kleinod ist der Heinz-Sielmann-Weiher im Teilort Billafingen, der vor einigen Jahren mit Mitteln der gleichnamigen Stiftung angelegt wurde. Inzwischen hat sich der Weiher zu einem einzigartigen Biotop mit seltener Flora und Fauna entwickelt.
Direkt an den Weiher schließt sich der Naturlehrpfad an, der Aufschluss über die vielfältige heimische Pflanzenwelt gibt. Von hier aus lohnt sich auch ein Abstecher zum benachbarten Birnensortengarten, in dem über 300 verschiedene Birnensorten kultiviert werden.

 

Empfehlenswerte Wandertouren

 

Ein besonderes Naturerlebnis bietet Ihnen eine Wanderung durch das idyllische Naturschutzgebiet Aachtobel mit der Wallfahrtskapelle Maria im Stein, deren Ursprünge in das 16. Jahrhundert zurückgehen.
Vom Aachtobel aus  führt eine lohnende Wanderroute zum Aussichtsturm Hohenbodman, Überrest der ehemaligen Burg der Herren von Bodman. Wenn Sie den Aufstieg nicht scheuen, werden Sie mit einem faszinierenden Ausblick auf die Landschaft des Linzgaus, den Bodensee bis hin zu den Alpen belohnt.
Zu Gedankengängen im wahrsten Sinn des Wortes lädt der Lyrikweg ein. Dieser Wanderweg mit Gedichtstelen der Schriftstellerin Gisela Munz-Schmidt verbindet die schönsten Plätze und Aussichtspunkte rund um Owingen.

 

Wunderbare Aussichten genießen Golffreunde auf dem Golfplatz Lugenhof. Mit seinem herrlichen Panoramablick auf den Bodensee gehört er zu den schönsten Anlagen weit und breit.

 

Sehenswertes

 

Sehenswert ist auch der Ort selbst mit seinen zahlreichen denkmalgeschützten Fachwerkhäusern und beeindruckenden Kirchen: die spätgotische Pfarrkirche St. Peter und Paul mit einem Rosenkranzaltar des berühmten Bildhauers Martin Zürn, die barocke Nikolauskapelle, die Kirche St. Mauritius im mehrfach prämierten Teilort Billafingen, die kleinen Kapellen St. Markus in Taisersdorf und St. Georg in Hohenbodman. Ein großer Teil dieser Sehenswürdigkeiten säumt den Linzgauer Jakobsweg von Wald nach Überlingen.

 

Infrastruktur:

Ortsteile: Owingen, Billafingen, Taisersdorf, Hohenbodman

Einwohner: 4.200

Lage: 550 - 720 m ü. NN

Entfernung zum Bodenseeufer: 5 - 10 km 

ÖPNV: Busanbindung nach Überlingen, Pfullendorf und Sigmaringen mit dem RegioBus 500 (verkehrt täglich im Stundentakt)

Einkaufsmöglichkeiten: Einzelhandel- und Fachgeschäfte im Hauptort Owingen

Gaststätten in jedem Teilort

 

Gemeindeverwaltung Owingen

Hauptstraße 35

88696 Owingen

Tel. 0049 (0)7551 / 8094-42

Fax 0049 (0)7551 / 8094-29

info‎@‎owingen.de 

www.owingen.de