Sie befinden sich in Startseite

Feuchtmayer-Museum

Das Feuchtmayer-Museum liegt zwar nicht am Prälatenweg, lohnt aber trotzdem einen Abstecher, da es kunsthistorisch eng mit dem Schloss Salem und der Wallfahrtskirche Birnau verbunden ist.
Im Jahre 2000 wurde hier im ehemaligen Wohnhaus von Joseph Anton Feuchtmayer ein Museum eingerichtet, das anschaulich Leben und Werk des bedeutenden Barockkünstlers zeigt. Joseph Anton Feuchtmayer erwarb das ehemalige 'Steuer- und Landschaftshaus' im Jahre 1730 von seinem wichtigsten Arbeitgeber, dem Kloster Salem und richtete hier Wohnung und Werkstatt ein. Auch nach seinem Tod wurde das Anwesen von seinen Nachfolgern als Bildhauerwerkstatt weitergeführt.



Feuchtmayer-Museum

Tüfinger Straße 10
88682 Salem-Mimmenhausen
0049 (0)7553 823-12

E-Mail schreiben
Webseite besuchen