Sie befinden sich in Startseite

Neuweiher

Der Neuweiher ist - wie sein Name schon sagt - kein natürliches Gewässer. Wie aus einer Urkunde im Stadtarchiv Meersburg hervorgeht, wurde der Weiher im Jahre 1445 angelegt als Wasserspeicher zur Flutung des Stadtgrabens der nahe gelegenen Stadt Meersburg. Heute wird er als Fischweiher genutzt. Ein Teil des Uferbereichs ist als Schutzzone ausgewiesen, dort finden sich seltene Pflanzen.
Detaillierte Informationen unter www.seenprogramm.de



Neuweiher

Baitenhauser Straße
88718 Daisendorf