• Hofgut Mendlishausen mit Biergarten ©Affenberg Salem
  • Kinder beim Füttern eines Berberaffen am Affenberg Salem ©Affenberg Salem
  • Storchenhorst mit zwei Jungstörchen am Affenberg Salem ©Affenberg Salem
  • Affe mit Jungtier auf dem Rücken ©Affenberg Salem

Affenberg Salem

In Salem am Bodensee befindet sich ein in Deutschland einzigartiges Affenfreigehege. Über 200 Berberaffen tummeln sich hier frei in einem 20 Hektar großen Waldstück. Hier können Sie die Tiere ohne trennende Gitter und Gräben hautnah erleben und Sie dürfen die Tiere sogar mit speziell zubereitetem Popcorn füttern.

 

Leben wie in freier Natur

Das besondere Parkkonzept ermöglicht den ursprünglich aus Gebirgsregionen in Marokko und Algerien stammenden Tieren ein Leben in einer naturnahen Umgebung. Dank des sehr ähnlichen Klimas können die Berberaffen das ganze Jahr über im Freien bleiben. Geschulte Mitarbeiter bieten Ihnen eine Fülle an Informationen über das Verhalten der Tiere und die Aufzucht der Jungen. Dabei wissen sie auch so manches Amüsante über ihre Schützlinge zu berichten.

 

Tierische Nachbarn

Das idyllische Areal rund um den von zahlreichen Wasservögeln und Karpfen bevölkerten Weiher teilen sich die Berberaffen mit einem zutraulichen Rudel Damwild und einer stattlichen, frei fliegenden Kolonie von Weißstörchen. 18 Brutpaare ziehen am Affenberg ihren Nachwuchs auf und lassen sich aus nächster Nähe beobachten. Auch die zahlreichen Störche, die die Horste in den Dörfern des Linzgaus bevölkern, stammen ursprünglich vom Affenberg.

Außerhalb des Freigeheges laden eine gemütliche Hofschänke und ein Abenteuerspielplatz zum Verweilen ein - ein ideales und nicht alltägliches Ausflugsziel für die ganze Familie.

 

Der Affenberg ist vom 18. März bis 5. November 2017 täglich geöffnet.

 www.affenberg-salem.de 

 

Den Affenberg erreichen Sie vom 9. April bis 27. Oktober 2017 bequem mit dem Erlebnisbus 1, der im Stundentakt verschiedene Ausflugsziele mit den Bahnhöfen Salem und Uhldingen-Mühlhofen und der Schifffahrt verbindet.