Sprache auswählen
Tour hierher planen
Aussichtsturm

Aussichtsturm Hohenbodman

· 2 Bewertungen · Aussichtsturm · Bodensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bodensee-Linzgau Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussichtsturm Hohenbodman bei Owingenm
    / Aussichtsturm Hohenbodman bei Owingenm
    Foto: Gemeinde Owingen, Bodensee-Linzgau Tourismus
  • / Turm bei Vollmond
    Foto: Achim Mende, Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
  • / Turm Hohenbodman
    Foto: Hermann Böhne, Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
  • / Turm Hohenbodman
    Foto: Cornel Weber, Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
  • / Turm Hohenbodman
    Foto: Cornel Weber, Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
  • / Aussichtsturm Hohenbodman bei Owingen
    Foto: Gemeinde Owingen, Bodensee-Linzgau Tourismus
  • / Turm Hohenbodman
    Foto: Cornel Weber, Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
Der weithin sichtbare Turm ist der Rest einer Burg, die im 30jährigen Krieg zerstört wurde. Als Aussichtsturm bietet er heute einen einmaligen Blick auf Bodensee und Alpen.

Der hohe weiße Turm prägt die Landschaft des Linzgaus. Er gehörte zu einer Burg, die Ende des 11. Jhds. von den Herren von Bodman errichtet wurde. Nach der Belehnung mit der Kaiserpfalz auf dem Bodanrück und auch wegen der Streitigkeiten mit dem Kloster Salem verkauften sie die Burg an das Hochstift Konstanz. Später kam diese in den Besitz der Stadt Überlingen. Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Burg zerstört, erhalten blieb nur der gotische Rundturm.

Der 37 Meter hohe Turm mit über drei Meter dicken Mauern wurde von der Gemeinde Owingen gekauft, aufwändig restauriert und ist heute ein beliebtes Ausflugsziel. Vor dem Turm wurde ein attraktiver Rastplatz eingerichtet. Wer den Aufstieg über die 138 Stufen auf die Plattform nicht scheut, wird mit einem herrlichen Ausblick über das Salemertal, den Bodensee bis hin zu den Alpen belohnt. Ein "intelligentes" Aussichtsfernrohr bringt die Gipfel nicht nur näher, beim Blick durch die Linse werden auch die Namen der jeweiligen Berge eingeblendet. Und das Tolle daran - den Durchblick gibt's kostenlos.

 

 

Öffnungszeiten

 

Preise:

Der Eintritt ist kostenlos
Profilbild von Jutta Halder
Autor
Jutta Halder
Aktualisierung: 19.03.2021

Anfahrt

Auf der B31 nach Überlingen, dort abzweigen auf die L195 nach Owingen, am Ortsende links abzweigen auf die K7788 Richtung Großschönach/Taisersdorf/Hohenbodman, nach ca. 3 km rechts abbiegen auf die K7770, in Hohenbodman der Ausschilderung zum Turm folgen.

Parken

Am Turm ist ein Wanderparkplatz vorhanden.

Koordinaten

DD
47.821627, 9.211704
GMS
47°49'17.9"N 9°12'42.1"E
UTM
32T 515846 5296496
w3w 
///ernst.peilen.marktrecht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 7,1 km
Dauer 3:10 h
Aufstieg 200 hm
Abstieg 227 hm

Diese Wanderroute verbindet idyllische Wege durch die Tobellandschaft der Aach mit reizvollen Ausblicken auf den Bodensee und den Linzgau.

5
von Jutta Halder,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
Wanderung · Bodensee
Lyrikweg Owingen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 4,7 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 82 hm
Abstieg 82 hm

Unter dem Titel "Gedankengänge rund um Owingen" führt dieser Rundweg zu sieben Gedicht-Stelen der Owinger Lyrikerin Gisela Munz-Schmidt.

von Jutta Halder,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
Wanderung · Bodensee
Apfelrundweg Frickingen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 12,6 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 131 hm
Abstieg 122 hm

Ein Landschaftserlebnis zum Anbeißen! 18 interessante Stationen entlang des Weges befassen sich u.a. mit dem Obstbau und weisen auf Sehenswürdigkei ...

1
von Susan Wacker,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
Wanderung · Bodensee
Naturlehrpfad Billafingen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 4,6 km
Dauer 1:40 h
Aufstieg 176 hm
Abstieg 176 hm

Der knapp fünf Kilometer lange Naturlehrpfad ist eine Besonderheit für die ganze Region. Seine Wurzeln gehen schon auf das Jahr 1970 zurück, 1981 ...

2
von Susan Wacker,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 6,8 km
Dauer 2:10 h
Aufstieg 56 hm
Abstieg 82 hm

Der Prälatenweg ist heute ein beliebter Wander- und Radweg, der die Wallfahrtskirche Birnau mit Schloss Salem verbindet. Der einstige ...

von Jutta Halder,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 39,7 km
Dauer 2:55 h
Aufstieg 343 hm
Abstieg 343 hm

Auf dieser Tour genießt man nicht nur herrliche Ausblicke auf den Bodensee und die kleinen Weiher rund um Salem, man fährt auch durch Weinberge und ...

1
von Susan Wacker,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 21,1 km
Dauer 1:10 h
Aufstieg 79 hm
Abstieg 87 hm

Da den Mönchen des Klosters Salem der Verzehr von Fleisch verboten war, kam der Fischzucht erhöhte Bedeutung zu. Die Landschaft um das Kloster mit ...

von Susan Wacker,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 36,3 km
Dauer 3:20 h
Aufstieg 636 hm
Abstieg 636 hm

In der Kulturlandschaft Linzgau am Bodensee erwartet uns eine anspruchsvolle, dafür aber sehr aussichtsreiche Tour. Auf Obstplantagen, beschauliche ...

von Tourist-Information Immenstaad,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Chri Schi 
10.05.2020 · Community
Toll, aber geschlossen zur Zeit...
mehr zeigen
Foto: Chri Schi, Community
Heike Domovski
13.09.2019 · Community
Sehr schön. Sehr anstrengend aber lohnenswert
mehr zeigen
Foto: Heike Domovski, Community
Foto: Heike Domovski, Community
Foto: Heike Domovski, Community
Foto: Heike Domovski, Community
Foto: Heike Domovski, Community

Fotos von anderen

+ 2

Aussichtsturm Hohenbodman

Turmstraße
88696 Owingen-Hohenbodman
Telefon 0049 (0)7551 / 8094-0 Fax 0049 (0)7551 / 8094-29

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung