Sprache auswählen
Tour hierher planen
Schloss

Kloster und Schloss Salem

Schloss · Bodensee · 442 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bodensee-Linzgau Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kloster und Schloss Salem im Winter
    Kloster und Schloss Salem im Winter
    Foto: Hermann Böhne, Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.

Inmitten großzügiger Park- und Gartenanlagen liegt das ehemalige Kloster und heutige Schloss Salem. Das prächtige Klosterensemble der Zisterzienser aus dem 12. Jahrhundert gelangte 1802 in den Besitz der Markgrafen von Baden und gehört seit 2009 zu den Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg.Beschreibung

„Meisterwerke der Reichsabtei“ im Klostermuseum
Das Prälaturgebäude berherbergt das Klostermuseum mit dem Zweigmuseum des Badischen Landesmuseums "Meisterwerke der Reichsabtei". Es führt den Besucher chronologisch vom Hochmittelalter bis zum Spätbarock durch die wechselvolle Kunst- und Baugeschichte der Zisterzienserabtei. Absolutes Glanzstück ist der Salemer Marienaltar von Bernhard Striegel. Barocke Porträts und ein Skulpturenzyklus von Joseph Anton Feuchtmayer zeugen noch heute von dem hohen künstlerischen Anspruch  der Salemer Äbte.

Öffnungszeiten Klostermuseum:
2. November 2022 - 24. März 2023
Sa, So und Feiertage von 11 Uhr - 16.30 Uhr
Eintritt:
Erwachsene 5,00 €, Kinder frei

Klostergeschichte spannend bis in gotische Höhen " Weg durch die Jahrhunderte"
Gotische Eleganz und barocke Pracht macht die Führung durch das Münster und das ehemalige Konventgebäude erlebbar. Das gotische Münster, um 1300 erbaut, zeigt sich außen - ganz im Sinne der Regeln des Zisterzienserordens - streng und schlicht. Umso prächtioger dagegen der Innenraum. In seiner Wirkung einzigartig ist der Alabster-Schmuck im frühklassizistischen Stil.
Führungen:
2. November 2022 - 24. März 2023
So und Feiertage jeweils um 14 Uhr
Treffpunkt im Klostermuseum, Dauer ca. 1 Stunde
Eintritt:
Erwachsene 7,00 €, Kinder frei (inkl. Besuch des Klostermuseums)


Öffnungszeiten

2. November 2022 - 24. März 2023
Die Außenanlage ist frei zugänglich.  (Keine Toiletten!)

Profilbild von Susan Wacker
Autor
Susan Wacker
Aktualisierung: 21.11.2022

Öffentliche Verkehrsmittel

von April bis Oktober mit dem Erlebnisbus Linie 1  www.erlebnisbus.de

Buslinie 7397, Ausstieg Stefansfeld Ortsmitte  www.bodo.de

 

Anfahrt

Aus Richtung Meersburg und Überlingen über die B 31 Ausfahrt Salem, durch Oberuhldingen, Mühlhofen auf der L 201 durch Salem-Mimmenhausen nach Salem-Stefansfeld, im Kreisverkehr 3. Ausfahrt Richtung Überlingen.

Parken

großer Parkplatz direkt am Schloss

Koordinaten

DD
47.777809, 9.280229
GMS
47°46'40.1"N 9°16'48.8"E
UTM
32T 520993 5291643
w3w 
///weihnachten.bietest.hausbesitzer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 39,7 km
Dauer 2:55 h
Aufstieg 343 hm
Abstieg 343 hm

Auf dieser Tour genießt man nicht nur herrliche Ausblicke auf den Bodensee und die kleinen Weiher rund um Salem, man fährt auch durch Weinberge und ...

2
von Bodensee-Linzgau Tourismus,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 21,1 km
Dauer 1:10 h
Aufstieg 82 hm
Abstieg 89 hm

Da den Mönchen des Klosters Salem der Verzehr von Fleisch verboten war, kam der Fischzucht erhöhte Bedeutung zu. Die Landschaft um das Kloster mit ...

von Bodensee-Linzgau Tourismus,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 6,8 km
Dauer 2:10 h
Aufstieg 56 hm
Abstieg 82 hm

Der Prälatenweg ist heute ein beliebter Wander- und Radweg, der die Wallfahrtskirche Birnau mit Schloss Salem verbindet. Der einstige ...

von Bodensee-Linzgau Tourismus,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 36,3 km
Dauer 3:20 h
Aufstieg 636 hm
Abstieg 636 hm

In der Kulturlandschaft Linzgau am Bodensee erwartet uns eine anspruchsvolle, dafür aber sehr aussichtsreiche Tour. Auf Obstplantagen, beschauliche ...

von Bodensee-Linzgau Tourismus,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
Schwierigkeit
Strecke 15,8 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 158 hm
Abstieg 158 hm

"Nordroute", diese führt Sie durch die Teilorte: Mimmenhausen, Stefansfeld, Weildorf, Beuren und Altenbeuren

von V. Schiele,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
Schwierigkeit
Strecke 17 km
Dauer 4:20 h
Aufstieg 138 hm
Abstieg 138 hm

"Westroute", diese führt Sie durch die Teilorte: Mimmenhausen, Tüfingen, Rickenbach und Stefansfeld

von V. Schiele,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
Schwierigkeit
Strecke 16,1 km
Dauer 4:05 h
Aufstieg 139 hm
Abstieg 139 hm

"Ostroute", diese führt Sie durch die Teilorte: Mimmenhausen, Neufrach, Oberstenweiler und Mittelstenweiler

von V. Schiele,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
Schwierigkeit
Strecke 14 km
Dauer 3:35 h
Aufstieg 71 hm
Abstieg 71 hm

"Südroute", diese führt Sie durch die Teilorte: Mimmenhausen, Grasbeuren und Buggensegel

von V. Schiele,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Kloster und Schloss Salem

88682 Salem
Telefon 0049 (0)7553 91653-36

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung