Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Zoo / Tierpark

Affenberg Salem

Zoo / Tierpark · Bodensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bodensee-Linzgau Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  •  Kind beim Füttern eines Berberaffen
    / Kind beim Füttern eines Berberaffen
    Foto: Affenberg Salem, Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
  • / Felsengarten am Affenberg
    Foto: Affenberg Salem, Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
  • / Hofgut Mendlishausen
    Foto: Elmar Ritter, Bodensee-Linzgau Tourismus
  • / Affenberg Salem
    Foto: Affenberg Salem, Bodensee-Linzgau Tourismus
  • / Storchenpaar am Affenberg Salem
    Foto: Affenberg Salem, Bodensee-Linzgau Tourismus
  • / Affenberg Salem
    Foto: Affenberg Salem, Bodensee-Linzgau Tourismus
  • / Affenberg Salem
    Foto: Affenberg Salem, Bodensee-Linzgau Tourismus
  • / Affenberg Salem
    Foto: Susan Wacker, Bodensee-Linzgau Tourismus
  • / Affenberg Salem
    Foto: Affenberg Salem, Bodensee-Linzgau Tourismus

Das Hofgut Mendlishausen, einst Gutshof des Klosters Salem, beherbergt heute den bekannten Affenberg. In dieser  einzigartigen Parkanlage leben rund 200 Berberaffen wie in freier Wildbahn.

In dem 20 Hektar großen Waldstück können die Besucher die Tiere ohne trennende Gitter und Gräben hautnah erleben und dürfen die Tiere sogar mit speziell zubereitetem Popcorn füttern.

Die ursprünglich aus Gebirgsregionen in Marokko und Algerien stammenden Tiere genießen ein Leben in einer naturnahen Umgebung. Dank des sehr ähnlichen Klimas verbringen die Berberaffen das ganze Jahr  im Freien. Geschulte Mitarbeiter bieten den Besuchern eine Fülle an Informationen über das Verhalten der Tiere und die Aufzucht der Jungen. Dabei wissen sie auch so manches Amüsante über ihre Schützlinge zu berichten.

Das idyllische Areal rund um den von zahlreichen Wasservögeln und Karpfen bevölkerten Weiher teilen sich die Berberaffen mit einem zutraulichen Rudel Damwild und einer stattlichen, frei fliegenden Kolonie von Weißstörchen. 18 Brutpaare ziehen am Affenberg ihren Nachwuchs auf und lassen sich aus nächster Nähe beobachten. 

Außerhalb des Freigeheges laden eine gemütliche Hofschänke und ein Abenteuerspielplatz zum Verweilen ein - ein ideales und nicht alltägliches Ausflugsziel für die ganze Familie.

 

Hinweis:

Das Mitführen von Hunden im Park ist nicht erlaubt.

Der Park ist für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer mit Begleitung zugänglich.

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Wegen der Corona-Pandemie gelten für den Affenberg Salem veränderte Offnungszeiten.

25.05.-25.10.2020 von 9:00 – 18:00 Uhr geöffnet.

26.10.-01.11.2020 von 9:00 – 17:00 Uhr geöffnet.

Letzter Einlass ½ Stunde vor Schließung!

 

ZUGANG NUR MIT ONLINE TICKET & MASKE!

 

Preise:

Erwachsene     9,- €
Kinder 6-15 J    6,- €

 

outdooractive.com User
Autor
Jutta Halder
Aktualisierung: 20.06.2020

Öffentliche Verkehrsmittel

Während der Saison verkehrt stündlich der Erlebnisbus 1 zwischen Uhldingen und Salem mit Stop am Affenberg www.erlebnisbus.de

 

Anfahrt

Über die B 31 aus Richtung Überlingen oder Meersburg bis Ausfahrt Salem, in Oberuhldingen im 1. Kreisverkehr die 3. Ausfahrt,
der Straße bis zum Affenberg folgen.
Aus Salem auf der L 200a Richtung Überlingen, kurz vor dem Ortsteil Tüfingen in der Rechtskurve links abbiegen.

 

Parken

Kostenfreie Parkplätze am Affenberg.

Koordinaten

Geographisch
47.762291, 9.245253
UTM
32T 518378 5289909
what3words 
///schieben.treuer.erklärung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
44,1 km
3:03 h
104 hm
104 hm
21,1 km
1:10 h
79 hm
87 hm
12,4 km
3:13 h
115 hm
115 hm
32,3 km
2:11 h
96 hm
362 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Affenberg Salem

Mendlishausen 1
88682 Salem
Telefon 0049 (0)7553 / 381 Fax 0049 (0)7553 / 6454

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 7 Touren in der Umgebung
Radtour · Bodensee

Auenland-Fahrt

mittel
44,1 km
3:03 h
104 hm
104 hm
Durch die reizvollen Aachauen radelt man bequem durch wohltuend ebene Natur, ohne größere Anstiege. Zu den Highlights zählt der Salemer Affenberg.
von Jutta Halder,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
mittel
39,7 km
2:55 h
343 hm
343 hm
Auf dieser Tour genießt man nicht nur herrliche Ausblicke auf den Bodensee und die kleinen Weiher rund um Salem, man fährt auch durch Weinberge ...
1
von Susan Wacker,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
leicht
7 km
2:10 h
78 hm
103 hm
Der Prälatenweg ist heute ein beliebter Wander- und Radweg, der die Wallfahrtskirche Birnau mit Schloss Salem verbindet. Der einstige ...
von Jutta Halder,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
leicht
21,1 km
1:10 h
79 hm
87 hm
Da den Mönchen des Klosters Salem der Verzehr von Fleisch verboten war, kam der Fischzucht erhöhte Bedeutung zu. Die Landschaft um das Kloster mit ...
von Susan Wacker,   Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
leicht geöffnet
12,4 km
3:13 h
115 hm
115 hm
Die rund 12 Kilometer lange Rundwanderung ist für die ganze Familie geignet. (Verkürzung der Tour möglich)
von Überlingen Marketing und Tourismus GmbH,   Internationale Bodensee Tourismus GmbH
leicht
32,6 km
2:29 h
233 hm
207 hm
Auch der badische Linzgau hat seine Reize, sowohl für Kultur- als auch für Landschafts- und Naturliebhaber. Auf den Wegen durch das Hinterland ...
1
von Tourist-Information Friedrichshafen,   Tourist-Information Friedrichshafen
Radtour · Oberschwaben - Allgäu

Von Illmensee zur Birnau am Bodensee

mittel
32,3 km
2:11 h
96 hm
362 hm
Abwechslungsreiche Radtour von Illmensee durch das Deggenhausertal an den Bodensee. Wer die Tour am Bodensee starten und bis Illmensee fahren ...
von Ulrike Schwichtenberg,   Ferienregion Nördlicher Bodensee
  • 7 Touren in der Umgebung