Sprache auswählen
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Panoramastraße

Oberschwäbische Barockstraße - Westroute

Panoramastraße · Oberschwaben - Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oberschwaben Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Fürstlicher Park Inzigkofen
    / Fürstlicher Park Inzigkofen
    Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH
  • / Kloster Habsthal
    Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH
  • / Fasten im Kloster Habsthal
    Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH
  • / Franziskusgarten Kloster Sießen
    Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH
  • / Bader Ann Veringenstadt
    Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH
  • / Wallfahrtskirche Birnau
    Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH
  • / Klosterladen Kloster Habsthal
    Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH
  • / Heiliger Leib in der Klosterkirche Wald
    Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH
  • / Nonnenemporengitter Inzigkofen
    Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH
m 900 800 700 600 500 400 300 160 140 120 100 80 60 40 20 km Kloster Wald Inzigkofen Bad Saulgau Pfullendorf Sigmaringen Riedlingen Meßkirch Neues Schloss Meersburg Mengen Altheim Wallfahrtskirche Birnau

Diese Route führt Sie vom Nord-Westen der Region Oberschwaben vom Kloster Heiligkreuztal über Bad Saulgau, Mengen, Sigmaringen und Meßkirch an den Bodensee nach Überlingen, wie auch zur  Wallfahrtskirche Basilika Birnau. Dort ist die bekannteste Putte, der „Honigschlecker“ von Joseph Anton Feuchtmayer zu Hause.
178 km
51:05 h
852 hm
938 hm
Auf der Westroute der Oberschwäbischen Barockstraße erschließt sich dem Besucher der Oberschwäbische Barock in voller Wucht. Prachtvollen BAROCK bestaunen kann man z. B. in der Klosterkirche Wald oder der Wallfahrtskirche Birnau und BAROCK erschaudern kann man auf den Spuren der Hexe Bader Ann in Veringenstadt.

Autorentipp

Das Nonnenemporengitter in Inzigkofen ist absolut sehenswert und einmalig in dieser Form!

Höchster Punkt
740 m
Tiefster Punkt
394 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Neues Schloss Meersburg
Kloster und Schloss Salem
Barockkirche St. Martin
Kloster Habsthal
Kloster Sießen

Sicherheitshinweise

Keine

Weitere Infos und Links

www.himmelreich-des-barock.de

Start

Riedlingen (526 m)
Koordinaten:
DG
48.159420, 9.476490
GMS
48°09'33.9"N 9°28'35.4"E
UTM
32U 535434 5334129
w3w 
///einzelteil.fortschrittliche.anzug

Ziel

Meersburg

Wegbeschreibung

Riedlingen - Veringenstadt - Kloster Heiligkreuztal - Kloster Sießen - Mengen - Sigmaringen - Inzigkofen - Kreenheinstetten - Meßkirch - Wald - Pfullendorf - Kloster und Schloss Salem - Wallfahrtskirche Birnau - Neues Schloss Meersburg - Friedrichshafen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Auto nach Riedlingen

Koordinaten

DG
48.159420, 9.476490
GMS
48°09'33.9"N 9°28'35.4"E
UTM
32U 535434 5334129
w3w 
///einzelteil.fortschrittliche.anzug
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Der kostenlose Routenführer ist bei der Oberschwaben-Tourismus GmbH unter Tel. 07583 3310-60 oder www.oberschwaben-tourismus.de erhältlich.

Ausrüstung

Keine

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Strecke
178 km
Dauer
51:05h
Aufstieg
852 hm
Abstieg
938 hm
Streckentour kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.