Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour Top

Ländliche Idylle, tierisches Vergnügen und traumhafte Aussichten

Radtour · Uhldingen-Mühlhofen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Internationale Bodensee Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schafe auf dem Weg zum Affenberg
    / Schafe auf dem Weg zum Affenberg
    Foto: Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen, Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen
  • / Idyllischer Weg entlang der Aach
    Foto: Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen, Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen
  • / Affenberg
    Foto: Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen, Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen
  • / Berberaffe auf dem Affenberg
    Foto: Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen, Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen
  • / Wo ist denn der Storch?
    Foto: Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen, Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen
  • / Storch am Affenberg
    Foto: Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen, Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen
  • / Zum Andreashof
    Foto: Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen, Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen
  • / Anstieg zum Andreashof
    Foto: Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen, Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen
  • / Blick in die herrliche Natur
    Foto: Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen, Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen
  • / Andreashof
    Foto: Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen, Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen
  • / Im Wald nach Uhldingen-Mühlhofen
    Foto: Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen, Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen
m 500 450 400 14 12 10 8 6 4 2 km Andreashof Basilika Birnau … Bodensee Affenberg Salem
Schafe am Wegrand, aufgeweckte Berberaffen, unzählige Störche, herrliche Ausblicke - das alles erwartet Dich auf dieser schönen Radtour. Sie führt Dich zum bekannten Salemer Affenberg und weiter auf ruhigen Wegen durch eine herrliche Landschaft zum idyllisch gelegenen Andreashof. 
mittel
Strecke 15,4 km
1:15 h
150 hm
150 hm

Zunächst radelst Du, von Unteruhldingen kommend, ein kurzes Stück auf dem Bodensee Radweg, um bald danach auf dem gut ausgebauten Fahrradweg entlang der K7765 zum Salemer Affenberg zu gelangen. Hier erwarten Dich einzigartige Eindrücke: Über 200 aufgeweckte Berberaffen, die in freier Wildbahn in einem 20 ha großen Waldgebiet leben, die größte frei fliegende Storchenkolonie in Süddeutschland, unzählige Wasservögel und riesige Karpfen am Storchenweiher sowie eine große Damwildherde werden Dich in Staunen versetzen. Bist Du mit Kindern unterwegs? Dann ist die Freude über den tollen Abenteuerspielplatz sicher groß. Nach so viel Spaß, hast Du ordentlich Energie, um bald kräftig in die Pedale zu treten. Vor Dir liegt der Weg zum sehr idyllisch auf einem Hügel gelegenen Andreashof. Zugegeben, der ca 1,2 km lange Anstieg dorthin kann eine Herausforderung für den ein oder anderen Radler sein, aber Du wirst mit einem grandiosen Ausblick auf die wunderbare Naturlandschaft belohnt. 

Der Andreashof ist ein idealer Ort zum Verweilen und Genießen. Das Hofladen-Café verwöhnt Dich mit regionalen Gerichten und der Hofladen hält die ein oder andere Besonderheit bereit.

 

Autorentipp

Wenn Du eine BodenseeCard Plus hast, ist der Eintritt zum Affenberg bereits in der Karte inkludiert. 

 

Profilbild von Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen
Autor
Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen
Aktualisierung: 28.05.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
502 m
Tiefster Punkt
397 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Affenberg Salem
Andreashof

Sicherheitshinweise

Bitte beachten: 

  • Die Wege dieser Radtour unterliegen keinem Winterdienst und werden daher nicht geräumt!
  • Auf Autoverkehr achten. 

Gut zu wissen: Der Weg zum Andreashof ist nur für Kinder geeignet, die schon sicher Rad fahren. 

Weitere Infos und Links

 Noch Lust auf ein bisschen Seeferien in Unteruhldingen?

  • Im Reptilienhaus am Parkplatz zum See P1, freuen sich Schlangen aus allen Herren Länder, seltene Echsen und gemütliche Schildkröten über Deinen Besuch. Das Reptilienhaus ist seit Jahrzehnten u.a. eine Auffangstation für vom Zoll beschlagnahmte oder ausgesetzte, meist kranke, nicht mehr vermittelbare und verletzte Tiere. Sie hegen und pflegen sie gewissenhaft und liebevoll, denn an erster Stelle steht immer die Genesung und die gute Unterkunft der Tiere, entsprechend ihrer sonst natürlichen Umgebung. 
  • Interesse auf ein paar spannende Geschichten aus längst vergangen Zeiten? Dann tauche doch ein in 10.000 Jahre Geschichte und erlebe auf  800 m diese Zeitreise im ARCHAEORAMA im Pfahlbaumuseum.  Danach kannst Du noch ganz entspannt durch das Freilichtmuseum schlendern. Hier erfährst Du anschaulich, welche Herausforderungen die Menschen in ihrem Alltag vor Tausenden von Jahren zu bewältigen hatten.
  • Eine Bootsfahrt, die ist lustig, eine Bootsfahrt, die ist schön! Im Hafen von Unteruhldingen kannst Du mit einem Tret-, Elektro- oder Motorboot selber in See stechen. In der Saison empfehlen wir eine vorherige Reservierung, wenn Du ein Elektro- oder Motorboot (auch Führerschein frei) nutzen möchtest. Oder Du unternimmst eine entspannte Rundfahrt auf dem Überlinger See mit der weißen Flotte der Bodenseeschiffsbetriebe. 
  • Was hältst Du von einer Runde Minigolf? Teste doch mal Deine Geschicklichkeit, viel Spaß beim Abenteuergolf
  • Genieße die wunderbare Uferpromenade, spaziere die Ostmole entlang, nimm Platz auf der Welle und lass Deinen Blick über den See schweifen. Vielleicht erlebst Du hier einen ganz wundervollen Sonnenuntergang. Für Dein leibliches Wohl findest Du außerdem diverse Einkehrmöglichkeiten in Unteruhldingen.
  • Pack die Badehose ein....denn am Naturstrand in Unteruhldingen kannst Du in den See hüpfen und Dich an heißen Tagen erfrischen.

Gut zu wissen:

Wenn Du im Besitz einer BodenseeCard Plus bist, ist der Eintritt ins Reptilienhaus sowie in die Pfahlbauten in der Karte bereits inkludiert. Weitere Informationen bei der Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen oder den anderen Vorverkaufsstellen.

Deine Seeferien-Experten der Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen sind für Dich bei allen Fragen rund um Deinen Urlaub da und wünschen Dir eine herrliche Zeit bei uns. Nimm wunderbare Erinnerungen an Deine Erlebnisse in unserer Seeferiengemeinde mit nach Hause und teile sie gerne mit Deiner Familie und Freunden.

Start

Parkplatz zum See P1, Ehbachstraße 1, 88690 Uhldingen-Mühlhofen, Ortsteil Unteruhldingen (402 m)
Koordinaten:
DG
47.724336, 9.235838
GMS
47°43'27.6"N 9°14'09.0"E
UTM
32T 517685 5285689
w3w 
///auszuführen.lesebuch.pläne

Ziel

Parkplatz zum See P1, Ehbachstraße 1, 88690 Uhldingen-Mühlhofen, Ortsteil Unteruhldingen

Wegbeschreibung

Deine Tour startet am Parkplatz zum See P1 an der Tourist-Information. Du passierst dieses Gebäude sowie die Unterführung und zweigst rechts in die Poststraße ab. An der 2. Querstraße biegst Du rechts in den Weiheracker, folgst der Straße bis zum Ende und hältst Dich weiter rechts. Radele die Seefelder Straße entlang, bis Du nach den Tennisplätzen links und gleich wieder rechts auf ein Teilstück des Bodensee Radwegs abbiegst. Der Weg führt Dich ein Stück durch den Wald. Du kommst auf eine asphaltierte Straße und biegst gleich wieder rechts ab, um auf dem idyllischen Schotterweg entlang der Aach zu radeln. Du unterquerst dabei die B31, folgst dem Weg in einem Links-/Rechtsbogen und kommst in einem Wohngebiet in Oberuhldingen raus. Bleibe auf dieser Straße bis zur T-Kreuzung und biege links in die Straße Im Öschle ab. Diese führt Dich aufwärts zur L201 Überlinger Straße. Rechtsabbiegend nutzt Du den Radweg längst der L201 bis zum Kreisverkehr. Hier hast Du zwei Möglichkeiten: Du wählst die Fußgängerschutzwege, um in die Tüfinger Straße zu gelangen oder Du folgst dem Kreisverkehr und verlässt ihn an der 3. Straße. Radele die Tüfinger Straße geradeaus, unter einer Eisenbahnbrücke durch. Hier bitte gut auf den Verkehr achten, da die Straße enger wird. Biege nach der Eisenbahnbrücke rechts ab. Nach wenigen Metern nimmst Du auf der linken Seite, kurz hinter dem Wertstoffhof, den gut ausgebauten Fuß- und Radweg, der Dich längst der Straße K7765 zum Affenberg führt. Nimm Dir hier gerne Zeit, um die amüsanten und manchmal auch etwas frechen Berberaffen zu besuchen. Es ist ein besonderes Vergnügen für Groß und Klein.

Mit vielen lustigen Erlebnissen im Gepäck geht’s nun weiter zum idyllisch gelegenen Andreashof. Der Weg zum Andreashof ist gut ausgeschildert. Die Strecke führt ca 1,5 km stetig – teilweise auf einem kurzen Stück recht steil - bergauf, doch Du wirst mit einem großartigen Blick auf eine wunderschöne Landschaft, bestehend aus Feldern, blühenden Wiesen und grünen Täler, belohnt.

Vom Affenberg kommend überquerst Du die Straße K7765 und folgst dem asphaltierten Weg, der Dich ein kurzes Stück aufwärts führt. Nach 200 m biegst Du rechts auf einen Schotterweg ab. Radele diesen entlang, bis Du zu einer Weggabelung mit drei Wegen kommst. Nehme den linken Naturweg, der Dich ein Stück durch den Wald führt. Am Ende des Wegs hältst Du Dich links, biegst kurz darauf wieder rechts ab. Folge diesem Schotterweg für 500 m in einem Linksbogen. Biege rechts ab und fahre den Naturweg weiter aufwärts Richtung Andreashof. Folge dem Weg in einem Linksbogen. Rechtsabbiegend hast Du nun noch einen kurzen, steilen Anstieg vor Dir, bevor Du Dein Ziel, den Andreashof, erreicht hast. Nimm Platz auf der Bank, lass Deinen Blick in die Ferne schweifen und genieß einfach nur den Blick auf die wunderschöne Landschaft. Wenn Du magst, kannst Du ein paar Meter weiter auf dem Andreashof einkehren und Dich stärken, vielleicht findest Du auch was Schönes im Hoflanden, oder Du suchst Dir ein idyllisches Plätzchen zum Picknicken.

Frisch gestärkt geht Deine Radtour nun weiter. Du rollst die Kirchgasse vom Andreashof kommend links abwärts nach Deisendorf. Bitte Sei vorsichtig, denn es können Dir Autos entgegenkommen und die Straße ist relativ steil. Unten angekommen biegst Du links ab und hältst Dich an der Straßengabelung rechts Richtung Grillhütte. Radele nun entspannt auf dieser wenig befahren Straße immer geradeaus, an Wiesen und Weiden vorbei, bis zum Waldrand. Im Wald biegst Du gleich links ab und folgst dem ausgeschilderten Weg immer geradeaus Richtung Uhldingen-Mühlhofen, Ortsteil Oberuhldingen, bis Du wieder unterhalb des Wertstoffhofes ankommst. Nimm nun dem bekannten Weg unter der Eisenbahnbrücke durch bis nach Unteruhldingen. 

Wem der Weg zum Andreashof zu anstrengend ist, hat zwei Möglichkeiten wieder zurück nach Unteruhldingen zu radeln: 

  1. Den bekannten Weg, den Du auf dem Hinweg genutzt hast.
  2. Du überquerst ebenfalls die K7765 und folgst dem Weg  geradeaus in den Wald. Du befindest Dich hier auf dem geschichtsträchtigen Prälatenweg. Radele diesen Weg immer geradeaus, das letzte Stück führt Dich bergab zu einer Wegkreuzung. Biege hier links ab und folge dem Weg Richtung Oberuhldingen, bis Du unterhalb des Wertstoffhofes ankommst. Nimm den bekannten Weg unter der Eisenbahnbrücke durch bis nach Unteruhldingen

In Unteruhldingen angekommen, kannst Du direkt durch den Weiheracker und die Poststraße zu Deinem Ausgangspunkt, dem Parkplatz zum See P1, radeln oder Du erkundest noch die einladende Uferpromenade. Dafür radelst Du die Seefelder Straße weiter, biegst links am Hotel Seevilla ab und hast schon den Bodensee vor Augen. Hier gibt es genügend Fahradabstellplätze.

Um dann wieder zu Deinem Ausgangspunkt, dem Parkplatz zum See P1, zurückzukommen, radelst Du vom See kommend die Poststraße entlang und unterquerst die Unterführung.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn:

Bahnhof  Uhldingen-Mühlhofen, Bahnhofstraße 17 im Ortsteil Oberuhldingen, 88690 Uhldingen-Mühlhofen

Deutsche Bahn

Gut zu wissen: Vom Bahnhof kommend kann die Tour auch in Oberuhldingen begonnen werden. Dafür die Bahnhofstraße (L201) rechts abwärts radeln bis zum Kreisverkehr, die 1. Abzweigung nehmen und in die Tüfinger Straße einbiegen. Weiter geht es lt. Wegbeschreibung.

Anreise mit dem Bus:

Haltestelle Meersburger Straße, im Ortsteil Unteruhldingen, 88690 Uhldingen-Mühlhofen

Fahrplan Verkehrsverbund Bodo, beschränkte Fahrradmitnahme!

Anfahrt

Uhldingen-Mühlhofen ist über die B31 aus Richtung Stockach oder Lindau kommend sowie über die L201 aus Richtung Pfullendorf erreichbar.

Parken

Preise: siehe Parkplätze Uhldingen-Mühlhofen

Wichtiger Hinweis: Es gibt keine Parkmöglichkeiten im Ort. Bitte unbedingt die angegebenen Parkplätze nutzen.

Koordinaten

DG
47.724336, 9.235838
GMS
47°43'27.6"N 9°14'09.0"E
UTM
32T 517685 5285689
w3w 
///auszuführen.lesebuch.pläne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

WK D1 Wander + Rad + Freizeitkarte Bodensee von freytag & berndt  1:50.000 - ISBN 978-3-85084-808-4

BS AUS1 Ausflugskarte Rad + Wandern von freytag & berndt 1:75.000 - ISBN 978-3-85084-355-3

Beide Karten sind u.a. erhältlich in der Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen, Preis 6,90 € je Karte (Stand 2021)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Fahrrad oder E-Bike in gutem Zustand, Helm, Getränke, ggf. Pausensnacks, Picknick-Decke sowie Sonnen- und Mücken/Zeckenschutz.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,4 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
150 hm
Abstieg
150 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.