Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radtour

Pfullendorf – Meersburg (Deutsche Fachwerkstraße)

Radtour · Oberschwaben - Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Deutsche Fachwerkstraße Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Fachwerkhäuser in Pfullendorf
    / Fachwerkhäuser in Pfullendorf
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
  • Radtour bei Pfullendorf
    / Radtour bei Pfullendorf
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
  • See bei Pfullendorf
    / See bei Pfullendorf
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
  • Wassersport in Pfullendorf
    / Wassersport in Pfullendorf
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
  • Blick auf Aach-Linz
    / Blick auf Aach-Linz
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
  • Golfanlage bei Aach-Linz
    / Golfanlage bei Aach-Linz
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
  • / Seepromenade in Überlingen
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
  • / In der ehemaligen Reichsstadt Überlingen
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
  • / Kloster Birnau
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
  • / Pfahlbauten in Uhldingen-Mühlhofen
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
  • / Burg Meersburg
    Foto: Martin Maier, www.martinmaier.com
  • / Meersburger Weinberge
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
  • / Unterstadttor Meersburg
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
  • / Burg Meersburg
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
  • / Radfahrer an der Seepromenade der Stadt Meersburg
    Foto: Martin Maier, www.martinmaier.com
300 450 600 750 900 m km 5 10 15 20 25 30 35

Durch den Linzgau an den Bodensee

leicht
37,5 km
2:30 h
127 hm
363 hm

Sobald wir das Fachwerk-Kleinod Pfullendorf verlassen, treffen wir auf saftiges Grün. Die Weite der Umgebung besticht durch die eiszeitliche Endmoränenlandschaft mit ihren sanften Hügeln zum See hinab. Eine einzigartige Kulturlandschaft, die schon im frühen Mesolithikum erste Besiedlungsstrukturen aufwies. Die berühmten Pfahlbauten direkt an der Strecke in Uhldingen zeigen heute noch eindrucksvoll das Leben am See in der Bronzezeit – ein Besuch lohnt sich! Es folgten die Kelten, die Römer und schließlich die Alemannen, deren Sprache sich heute noch in manch altem Dialekt der Region erahnen lässt. Die Beliebtheit der Region kann man sehen, spüren und erfahren – das milde Klima des Sees zeigt sich im teils schon fast mediterranen Flair z.B. an der Uferpromenade in Überlingen oder weiter östlich in der beeindruckenden Stadt Meersburg mit der mächtigen Burganlage und dem Schloss mit den atemberaubenden Blick über den See auf das eindrucksvolle Bergmassiv der Schweizer Alpen.

Autorentipp

Der Wein, der an den Hängen zum Bodensee hin reift, ist legendär und steht für eine jahrhundertelange Tradition des Weinbaus.

outdooractive.com User
Autor
Svenja Rödig 
Aktualisierung: 16.02.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
717 m
Tiefster Punkt
394 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Fahrradhelm, Flickzeug, Fahrradhandschuhe, Sonnenschutz, Proviant und Trinkwasser

Start

Pfullendorf (636 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.923386, 9.254972
UTM
32T 519047 5307816

Ziel

Meersburg am Bodensee

Wegbeschreibung

Wir beginnen den südlichsten Abschnitt der deutschen Fachwerkstraße in dem idyllischen Städtchen Pfullendorf mit den vielen kleinen Läden und engen Gassen. Gut 5 Kilometer hinter Pfullendorf erreichen wir die Doppelgemeinde Aach-Linz. Abseits der großen Verkehrsströme geht es auf einem schönen Streckenabschnitt nach Herdwangen. Nach Waldsteig, kurz bevor man das Örtchen Herdertsweiler erreicht, gibt der Horizont erstmals einen atemberaubenden Blick auf den Bodensee frei.

Etwas steiler im Streckenverlauf geht der Radweg mitten durch die gepflegte Golfanlage. Ab hier führt der Weg steil bergab nach Überlingen. In der ehemaligen freien Reichsstadt sollte man sich einen Abstecher zur anmutenden Seepromenade nicht entgehen lassen. Es geht weiter in Richtung Kloster Birnau. Von der Barock- und Wallfahrtskirche hat man einen herrlichen Blick über den See direkt zur Insel Mainau. Über abwechslungsreiche Wege kommen wir zum Ufer des Bodensees und erreichen schon bald unser Ziel.

Um Meersburg führt der Weg teilweise durch herrliche Rebhänge. Unser Etappenziel belohnt mit seinem einzigartigen mittelalterlichen Flair, seinen Fachwerkgassen und vor allem mit der mächtigen Burg und dem Schloss.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Mengen, Sigmaringen oder Stockach, weiter mit dem Bus nach Pfullendorf

Anfahrt

A81/A98 Stuttgart - Singen, Abfahrt Stockach-Ost

A96 München - Lindau, Abfahrt Wangen/Ravensburg

Aus Richtung Ulm über die B30

Parken

Auf öffentlichen Parkplätzen im Stadtgebiet, z.B. Parkhaus Stadtmitte oder Parkplatz Stadtgarten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

F VM
04.10.2018 · Community
Diese wunderschöne Fahrrad-Strecke lässt sich mit den Zugangeboten sehr gut zu einer Rundfahrt (mit Bahn und Fahrrad) kombinieren: Morgens bringt Sie der RadExpress über die "Räuberbahn" aus Richtung Aulendorf (Anschlüsse von Ulm / Sigmaringen / Friedrichshafen) bequem zum Startpunkt der Radtour nach Pfullendorf. Hier nutzen Sie das natürliche Gefälle zum Bodensee. Vom Überlingen oder Uhldingen-Mühlhofen zurück zum Ausgangspunkt geht es per Bahn via Friedrichshafen (ggf. umsteigen), Ravensburg, Aulendorf (ggf. umsteigen) bis nach Pfullendorf. Fahrplan (Mai - Okt. sonntags und feiertags), Tarife und Freizeit-Tipps: www.bodo-seitenblicke.de
mehr zeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
37,5 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
127 hm
Abstieg
363 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.