Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Unterwegs im nördlichen Teil des Salemertals

Wanderung · Bodensee in Baden-Württemberg
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
bertram baur
Karte / Unterwegs im nördlichen Teil des Salemertals
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14

Einfache Tour auf gut befestigten , teils asphaltierten Wanderwegen vom Schlosssee in Salem in die nördlichen Teilorte der Gemeinde.

Schöne Frühlingstour, wenn die Sonne noch nicht zu hoch am Himmel steht, da schattige Waldpassagen eher selten sind.

15,4 km
3:50 h
90 hm
90 hm
Die Wanderung eignet sich trotz der Länge von 15 km auch gut für Familien. Die Tour hat lediglich 90 Höhenmeter Steigung und auf Grund der gut ausgebauten Wege ist sie auch mit dem Fahrrad gut zu meistern. An den Bachläufen lassen sich heimische Tierarten und Pflanzen beobachten, mit viel Glück entdeckt man im NSG Schwarzer Graben eventuell sogar Biber.

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten gibt es in Beuren im Gasthof "Adler" und am Ende der Tour im Schlosseekaffee mit schöner Sonnenterasse und bei warmem Wetter und Badebetrieb auch Bademöglichkeiten. 

Wer zwischen Beuren und Altenbeuren  im Gebiet Leimengrube den Waldsaumpfad nicht gehen möchte, oder mit dem Rad unterwegs ist, kann auch den Waldweg in Richtung Altenbeuren nutzen, der etwas weiter westlich gut ausgebaut und beschildert, ebenfalls nach Altenbeuren führt. 

Höhenlage
523 m
434 m

Start

Essarter Platz Salem-Mimmenhausen (434 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.767698, 9.294412
UTM
32T 522060 5290523

Ziel

Essarter Platz Salem-Mimmenhausen

Wegbeschreibung

Startpunkt ist der Essarter Platz am Schlossee in Salem . Von hier am See entlang durch das Freibadgelände nach Stefansfeld, bei der Kirche links Richtung Schloss und nach der Brücke links, entlang des "schwarzen Grabens Richtung Frickingen. Bei den Öhmdwiesen überquert der aspahltierte Weg den schwarzen Graben.  Hier wenden wir uns nach rechts auf den Feldweg, der durch die Öhmdwiesen und entlang des Naturschutzgebiets in Richtung Weildorf führt. Ein Stück nach Weildorf hineninwandern, dann links die L201 überqueren und durch die Bachstrasse bis zum östlichen Ortsausgang von Weildorf wandern. Hier führt ein Feldweg links bergauf durch die Wiesen nach Beuren. Im Industriegebiet überqueren wir die Landstrasse und halten uns kurz links, um dann auf die Strasse nach Altenbeuren einzuschwenken und ihr ca. 800mtr. zu folgen. Bei einem Aussiedlerhof führt uns der Weg wieder rechts weg von der Landstrasse und durch Obstplantagen zu einem Waldrand. Hier folgen wir einem etwas schwer zu findenen Saumpfad und kommen nach ca. 1,5 km nach Altenbeuren. In der Ortsmitte folgen wir rechts ieder der Landstrasse bis zur Kreuzung, die wir überueren und dann in Richtung Salemer Aach, Neufrach zu wandern. nach dem Campinghof Gern überqueren wir wieder die Strasse, laufen kurz überie Brücke und biegen rechts in den Wirtschaftsweg in Richtung Schlosseeallee ein, durch die Unterführung kommen ir in die Schlosseeallee, der wir bis zum Zielpunkt am Essarter Platz folgen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Strecke
15,4 km
Dauer
3:50 h
Aufstieg
90 hm
Abstieg
90 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.